Online Manual Chapter 01

Änderungsverlauf MaxVeloSSD

Februar 2017 Änderungen in der Version 3.1.0.0

Optimierungen in der Cache-Maschine und I / O-Architektur liefern eine 30 bis 50% Leistungssteigerung bei der Lagerung Benchmarks. Es wurden Verbesserungen vorgenommen Management-Lizenz, die Lizenzschlüssel Deaktivierung und mehrere Aktivierungsschlüssel erlaubt. Es ist nun möglich, dieses Update zu installieren, ohne explizit eine ältere Version zu entfernen. Allgemeine Bugfixing und Softwarewartung rundet diese Liste von wichtigen Änderungen an der Software MaxVeloSSD. Die Software wurde ausgiebig auf Low bis High-End-Maschinen getestet. Es hat fehlerfrei und stabil für lange Zeit in wenig Speicher und eine hohe CPU-Last-Umgebungen laufen unter Beweis gestellt.

24. November 2016 Änderungen in der Version 3.0.0.24

Gründlich mit neuesten Microsoft Windows-Betriebssystem getestet. Ermöglicht für größere SSD und RAM-Caching als zuvor, was zu mehr Caching Leistung für den gleichen Preis. Die Produktaktivierung Abschnitt wurde aktualisiert. Diese Version erlaubt es, Dateien und Verzeichnisse in den Cache zu fixieren. Die Einführung der neuen WarpOver ™ Technologie-Architektur. Schließlich wird der Cache-Maschine in niedrigen Speicherbedingungen zu sein robuster aktualisiert wurde.

5. August 2016 Änderungen in der Version 2.3.6.0

Die parallele Leistungssteuerung ermöglicht es Benutzern, die Anzahl der Threads (gleichzeitige Ausführungen des Cache-Engine) einzustellen. Die neue "Freemium" Edition läuft immer frei und ersetzt den früheren "Trial" Modus, die auf 30 Tage beschränkt war.

15. September 2015 Änderungen in der Version 2.3.5.0

Gründlich getestet unter Windows 10 Bugs mit mehreren Cache-Datenmengen entfernt. Bugs in der Cache-Engine wurden entfernt. Bugs mit Erholung nach einem Stromausfall wurden entfernt. Recovery ist jetzt schneller, vor allem, wenn der Schreib-Cache voll ist. Frühere Versionen benötigt, um den Schreib-Cache wieder vollständig vor dem Booten zu schreiben. Das könnte in frustrierend lange Bootzeiten. Interne Korruption durch Stromausfall / Reset aufgetreten jeder einmal und eine Weile. Dies ist festgelegt. Wenn eine interne Struktur auf der Festplatte beschädigt ist (mögliche Schreibfehler während verlieren Leistung) Ausweich Failover erkennt und ersetzt ihn.

27. Juli 2015 Änderungen in der Version 2.3.3.9

Starten Sie nach dem Ausschalten / Reset wurde überarbeitet und wird die Volumes Staats Transaktion sicher in kürzester Zeit beim nächsten Start wiederherzustellen. Es gibt keinen Datenverlust oder Verlust der Transaktionssicherheit. Das System wird in dem Zustand wiederhergestellt hatte es 0 bis 10 Sekunden vor dem Ausschalten. Andere kleine Änderungen verbessern die Qualität der Dienstleistung von Cache. Die Cache-Engine wurde optimiert wirklich großen Mengen zu bewältigen (bis zu 2 Petabyte). Es gibt keine RAM-Speicher-Overhead beteiligt. Im Vergleich zu früheren Versionen im Verhältnis der RAM-Auslastung Volume-Größe auf Host wurde um mehr als 95% reduziert. Dies ist möglich mit unserem erweiterten Caching-Algorithmen, die mit "Cache-Lines" nicht oder "Bitmaps" nicht mehr. Als Reaktion auf die öffentliche Nachfrage, haben wir "Write Through" und "Scan Resistant" Betriebsarten zum Cache-Engine. Die Anwendung wurde erweitert, um Benutzer Änderungen und Einstellungen an diese neuen Cache-Modi ermöglichen. Bitte beachten Sie die neuen Kapitel "Scan-Widerstand und Write Through". Die Software wird in allen gängigen virtuellen Maschinen laufen. Es macht die Funktionalität der mit Pass-Through und virtuellen Datenträger. Keine Einschränkungen. Die Software implementiert Smart Services für Host und Cache-Disks. Es wird die Benutzer warnen, wenn die Hardware problematisch ist. Der Cache-Engine verwendet eine neue Lese- / Lock-Algorithmus schreiben, der als bisher zu besseren Ergebnissen führt. Dies ist für die Spitzenleistung. Mehrere andere Änderungen verbessern die Stabilität und das Verhalten nach einem Stromausfall / Reset.

26. Februar 2015 Änderungen in der Version 2.3.1.5

Neue Funktion hinzugefügt, die den Cache mit einem beliebigen Ordner lädt. Minimiert Cache Wärme / Rampenzeit drastisch. Mehr dazu im Kapitel "Load-Ordner im Cache". Diese Version fügt auch ein Chart-Steuerelement an die Anwendung. Es ermöglicht eine präzise Visualisierung von IOPS / MBPS. Cache-Hit / Miss und Datenexport in XML. Es gibt auch ein Kapitel über die in diesem Buch Charting. Unterstützung für Cache auf SSD-Volumes Software-RAID wurde überarbeitet. Windows-10 Vorschau Kompatibilität wurde hinzugefügt. Auf großen fragmentierten Cache eine CPU Hog / Honk entfernt wurde (Rare Zustand) .Numerous Detailänderungen finden Sie im Änderungsprotokoll für die vollständige Referenz.

Änderungen seit der ersten Veröffentlichung 16. November 2013

Unterstützung für USB 3.0 und SDHC-Cache-Medien wurde hinzugefügt. Viele Laptop-Besitzer können jetzt jeden USB3.0-Stick verwenden, um ihre HDD angetrieben Laptop beschleunigen. Diese Version enthält einige Fehlerkorrekturen auch, dass die Stabilität zu erhöhen. Der Fahrer ist garantiert ausfallsicher / Sturzsicher in Low-Memory-Szenarien und seltene Rennbedingungen. Dies wurde mit DriverVerifier, die WHCK (Windows Hardware Zertifikation Kit) und andere Software in unserem neuen Testlabor übermäßig getestet. Unterstützt Host und Cache-Volumes ohne Laufwerksbuchstaben. Die Kompatibilität mit exFAT und REFS Dateisysteme. Fügt eine weitere leistungsstarke Funktion, die SSD-Lebensdauer und bessere Leistung verbessert. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in die neue "Write Elimination" Kapitel. MaxVeloSSD ™ bringt maximale Geschwindigkeit auf die Speicher. SSD-Caching mit MaxVeloSSD ™ von EliteBytes ™ liefert die frei skalierbare und kostengünstige Software-Lösung Ihrer Windows-Umgebung von HDD auf SSD Geschwindigkeiten zu katapultieren und darüber hinaus. Beschleunigt Betriebssystem Ladezeit und alle Anwendungen. Auch minimiert Kosten für SSD-Speicher. Sie können eine beliebige SSD auf jedem Windows-Betriebssystem als Caching-Gerät verwenden. Software- und Hardware-RAID-Konfigurationen unterstützt. Die maximale Lautstärke Größe beträgt 128 Terabyte. Traditionelle BIOS, moderne UEFI nativen Boot und Windows Secure Boot sind voll unterstützt.